Lucky Luke gegen Phil Steel  Band 83

Lucky Luke gegen Phil Steel Band 83

Der Lonesome Cowboy tritt in Bottleneck Gulch gegen einen berüchtigten Auftragsmörder an. Als in Bottleneck Gulch ein zweiter Saloon aufmacht, ruft der Besitzer des bisher einzigen Lokals den berüchtigten Auftragsmörder Phil Steel "Spinnenbein" zur Hilfe. Zufällig erfährt Lucky Luke von diesem Vorhaben und durchkreuzt Steels Pläne. Schließlich kommt es zwischen den beiden in der Stadt zu einem Showdown à la "12 Uhr mittags". - Diese frühe Erzählung von Morris aus der Mitte der 50er Jahre wurde auch in Deutschland schon in der Vergangenheit publiziert und findet nun Berücksichtigung in der Ehapa-Albenreihe. Sie ist mit viel Situationskomik erzählt, dabei nicht frei von einigen Brüchen in der Handlung, bedient sich einer einfachen Aufteilung der Panels und entspricht zeichnerisch dem franko-belgischen Stil der Zeit. Manche serientypischen Merkmale späterer Folgen fehlen hier noch. Dazu enthält der Band eine siebenseitige Kurzgeschichte des Zufallssheriffs "Pille", die Lucky Luke am Lagerfeuer erzählt. Zur Abrundung des Serienbestandes. (Auch kartoniert erhältlich - 0561335)
Verfügbar Nein
Verfasser Morris ( Text und Zeichnungen )
Verlag Egmont vgs
ISBN 9783770432424
MedienArt J
Systematik CO
Mediennummer 28057