Silber
Das erste Buch der Träume

Silber Das erste Buch der Träume

Die 15-jährige Liv erobert mit viel Herz und einigem Sarkasmus ihre neue Schule und erlebt gleichzeitig spannende Traumabenteuer. Dass Kerstin Gier ein Garant für gut gemachte Unterhaltung ist, beweist sie auch mit diesem ersten Band einer neuen Trilogie. Gier erzählt von der 15-jährigen Liv Silber und ihrer jüngeren Schwester Mia, die sich nach den allzu häufigen Umzügen ihrer ein wenig unsteten Mutter schon lange nach einem wirklichen Zuhause sehnen. Trotzdem sind die Mädchen zunächst wenig begeistert, als sie sich urplötzlich in einer Patchwork-Familie mit zwei neuen Geschwistern und einem eher langweiligen Stiefvater wiederfinden. Liv, aus deren Perspektive Kerstin Gier erzählt, ist herzerfrischend sarkastisch und selbstironisch, dazu sehr realistisch und extrem neugierig, wenn es darum geht, Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Natürlich geht es auch bei Gier um die üblichen Mädchenthemen: Schule, Freundschaften, Zickenkrieg, Jungs ... Aber durch Livs wenig glamouröse Hornbrille gesehen wird daraus ein von der ersten bis zur letzten Seite unterhaltsamer Lesespaß. Zumal die sympathische Heldin ein veritables Abenteuer erlebt, von dem sie nie so genau weiß, wie real die darin erlebten Gefahren tatsächlich sind. In ihren Träumen trifft sie die vier angesagtesten Jungs der Schule und beobachtet sie bei einem unheimlichen magischen Ritual. Dass das alles mehr als ein Traum ist, wird ihr schnell klar, als sich die Jungen am nächsten Tag ganz genau an diese Traumbegegnung erinnern können. Denn nicht nur Liv gelangt im Schlaf immer wieder in einen Korridor voller geheimnisvoller Türen, hinter denen die Träume anderer Menschen warten. - Bis zuletzt weiß der Leser nicht, was er von der ziemlich dilettantischen Dämonenbeschwörung halten soll, die die bodenständige Liv nicht wirklich ernst nehmen kann und die sich wie eine herrlich ironische Parodie auf die vielen tiefernsten und entsetzlich humorlosen Fantasyplots der jüngeren Zeit liest. Auf die angekündigten Fortsetzungen darf man jedenfalls gespannt sein.
Verfügbar Ja
Verfasser Gier, Kerstin
Verlag Fischer
ISBN 9783841421050
MedienArt J
Systematik PU
Mediennummer 34547

Ähnliche Medien

Zurück auf Gestern Katrin Lankers

Details

Silber - Das dritte Buch der Träume: Roman Kerstin Gier

Details

Silber - Das zweite Buch der Träume: Roman (Silber-Trilogie) Kerstin Gier

Details

Selection – Die Elite Kiera Cass

Details

Liebe geht durch alle Zeiten 03. Smaragdgrün (Kerstin Gier Fantasy-Romane) Kerstin Gier

Details

Rubinrot: Liebe geht durch alle Zeiten (1) Kerstin Gier

Details

Liebe geht durch alle Zeiten 02. Saphirblau Kerstin Gier

Details

Silber - Das zweite Buch der Träume: Roman (Silber-Trilogie) Kerstin Gier

weiter zu Amazon.de

Silber - Das dritte Buch der Träume: Roman (Silber-Trilogie) Kerstin Gier

weiter zu Amazon.de

Wie ein Fisch im Baum Lynda Mullaly Hunt

weiter zu Amazon.de