Frauen dürfen hier nicht träumen - Mein Ausbruch aus Saudi-Arabien, mein Weg in die Freiheit

Frauen dürfen hier nicht träumen - Mein Ausbruch aus Saudi-Arabien, mein Weg in die Freiheit

"Ich verließ meine Familie und meine Heimat, weil ich nicht mehr an Gott glaube, aber an ein Leben als selbstbestimmte Frau." Flirrende Hitze, in der Sonne glitzernde Wolkenkratzer: Saudi-Arabien ist eines der reichsten Länder der Welt. Beherrscht von Scharia und der Religionspolizei. Als Zehnjährige muss Rana sich zum ersten Mal verschleiern. Sie soll die Sonne auf der Haut nicht mehr spüren, darf ohne männliche Begleitung nicht mehr auf die Straße. Rana fehlt die Luft zum Atmen, sie beginnt zu zweifeln: an Gott. Darauf steht in Saudi-Arabien die Todesstrafe. Auch deshalb beschließt sie auszubrechen.
Verfügbar Ja
Verfasser Ahmad, Rana
Verlag btb
ISBN 9783442757480
MedienArt S
Systematik BI2
Mediennummer 40665

Ähnliche Medien

Keine Tränen für Allah: Wie ich von Tugendwächtern verurteilt wurde und dem Frauengefängnis von Mekka entkam Kholoud Bariedah

weiter zu Amazon.de

NOVEMBERWUT: Der Fall Kader K. - ein Verbrechen, das die Welt erschüttert hat Ulrich Behmann

weiter zu Amazon.de

Der Familie entkommst du nicht: Mein verzweifelter Kampf gegen die Zwangsehe - Eine wahre Geschichte mitten aus Deutschland Aylin Said

weiter zu Amazon.de

Argumente kontra Religion: Werkzeugkasten für Religionskritik Gottfried Beyvers

weiter zu Amazon.de

Inside Saudi-Arabien: Mein Leben als Deutscher in einem der verschlossensten Länder der Welt Toni Riethmaier

weiter zu Amazon.de

Wissen statt Glauben!: Das Weltbild des neuen Humanismus Bernd Vowinkel

weiter zu Amazon.de

Schwarze Magnolie: Wie ich aus Nordkorea entkam. Ein Bericht aus der Hölle Hyeonseo Lee

weiter zu Amazon.de

Integration: Ein Protokoll des Scheiterns Hamed Abdel-Samad

weiter zu Amazon.de

Befreiung vom Schleier: Wie ich mich von meinem türkischen Freund und aus der islamischen Parallelwelt lösen konnte Katja Schneidt

weiter zu Amazon.de

Als hätte der Himmel mich vergessen: Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus Amelie Sander

weiter zu Amazon.de