Der Abstieg des Westens - Europa in der neuen Weltordnung des 21. Jahrhunderts

Der Abstieg des Westens - Europa in der neuen Weltordnung des 21. Jahrhunderts

Zeitenwende - was folgt auf das "Jahrhundert des Westens"? "Der Abstieg des Westens", das neue Buch des ehemaligen Außenministers Joschka Fischer, ist eine schonungslose Analyse über das Ende der Dominanz des Westens und den Beginn einer neuen Weltordnung. Wir alle haben in den letzten Jahren die dramatischen Brüche in der internationalen Politik erlebt, die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten, den Brexit und den Auftstieg nationalistischer, autoritärer und fremdenfeindlicher Parteien und Politiker in Europa. Joschka Fischer untersucht in seiner Studie die dahinterliegenden geopolitischen Verschiebungen, das Ende des "Jahrhunderts des Westens", den unaufhaltsamen Aufstieg Chinas zur neuen Weltmacht und die dramatischen Erschütterungen, in denen sich die neue Epoche der Weltgeschichte Bahn bricht. Dabei blickt Joschka Fischer auf die gefährlichen Prozesse der Selbstdemontage, die die westliche Welt durchlebt, und die Bedrohungen für den Frieden, die Nationalismus und Isolationismus auch für Europa bedeuten.
Verfügbar Ja
Verfasser Fischer, Joschka
Verlag Kiepenheuer & Witsch
ISBN 9783462051650
MedienArt S
Systematik SO25
Mediennummer 40846

Ähnliche Medien

Jäger, Hirten, Kritiker: Eine Utopie für die digitale Gesellschaft Richard David Precht

Details

Das Elend der Sozialdemokratie: Anmerkungen eines Genossen Peer Steinbrück

Details

Scheitert Europa? Joschka Fischer

Details

"I am not convinced": Der Irak-Krieg und die rot-grünen Jahre Joschka Fischer

weiter zu Amazon.de

Die rot-grünen Jahre: Vom Kosovokrieg bis zum 11. September Joschka Fischer

weiter zu Amazon.de

Nachruf auf Amerika: Das Ende einer Freundschaft und die Zukunft des Westens Klaus Brinkbäumer

weiter zu Amazon.de

Hoffnungsland: Eine neue deutsche Wirklichkeit Olaf Scholz

weiter zu Amazon.de

Arabisches Beben: Die wahren Gründe der Krise im Nahen Osten Rainer Hermann

weiter zu Amazon.de

Weltordnung ohne den Westen?: Europa zwischen Russland, China und Amerika. Ein politischer Essay Gernot Erler

weiter zu Amazon.de

2100 Die neue Welt: So retten wir die Zukunft Rüdiger Opelt

weiter zu Amazon.de