Ratzfatz - Vom Zappeln, Wuseln, Wetzen und Flitzen

Ratzfatz - Vom Zappeln, Wuseln, Wetzen und Flitzen

Vom Zappeln, Wuseln, Wetzen und Flitzen Wiesel sind ja von Natur aus schon sehr flinke Tiere. Ratzfatz ist aber besonders flink und liebt es, schnell zu sein. Kaum ist er da, ist er schon wieder dort und fort und weg. Denn die Welt wartet auf ihn, da ist keine Zeit für langes Warten und Herumstehen. Manchmal wäre Warten- und Ruhig-Sein-Können aber nicht schlecht - zum Beispiel beim Verstecken-Spielen mit den Freunden oder beim gemeinsamen Lesen mit Mama und Schwester. Sehr behutsam führt Maria Hageneder in ihrem neuen Bilderbuch an das Thema Hyperaktivität heran, lotet es nach allen Seiten hin aus, zeigt, wie aufregend und spannend ein schnelles Leben sein kann, dass es manchmal aber auch anstrengend und unangenehm ist - sowohl für die Umgebung als auch für einen selbst. Und sie gibt eine Idee davon, welche Möglichkeiten es gibt, wenn es einmal wirklich notwendig ist, zu Ruhe und Konzentration zu kommen. Klar konturiert, mit kräftigen Farben und in ihrer bekannten Collage-Tech nik setzt Karoline Neubauer Ratzfatz' Freunde und Familie aufs Papier - sowie auch ihn selbst, sofern er ihr nicht gerade aus der Seite entwischt. Recken, strecken, aus dem Bett gehüpft, und schon geht's los. Tipps Thema Hyperaktivität ohne pädagogischem Zeigefinger
Verfügbar Nein
Verfasser Hageneder, Maria
Verlag Tyrolia
ISBN 9783702236397
MedienArt K
Systematik B4
Mediennummer 40983