Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sechs Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.
Verfügbar Nein
Verfasser Walsh, Rosie
Verlag Goldmann
ISBN 9783442487387
MedienArt D
Systematik F2
Mediennummer 41117

Ähnliche Medien

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen: Roman Petra Hülsmann

Details

Zwischen dir und mir das Meer Katharina Herzog

Details

Save Me (Maxton Hall Reihe, Band 1) Mona Kasten

Details

Wenn gestern unser morgen wäre Kristina Moninger

weiter zu Amazon.de

Kein Himmel ohne Sterne Michelle Schrenk

weiter zu Amazon.de

Die Insel der Zitronenblüten: Roman Cristina Campos

weiter zu Amazon.de

Die Angst schläft nie Rachel Caine

weiter zu Amazon.de

Schwestern für einen Sommer: Roman Cecilia Lyra

weiter zu Amazon.de

Die Endlichkeit des Augenblicks Jessica Koch

weiter zu Amazon.de

Azurblau für zwei: Roman Emma Sternberg

weiter zu Amazon.de