Die potente Frau - Für eine neue Weiblichkeit

Die potente Frau - Für eine neue Weiblichkeit

Svenja Flaßpöhler plädiert für eine neue Weiblichkeit. Erst wenn Frauen sich selbst und ihre Lust als potente Größe begreifen, befreien sie sich aus der Opferrolle. Erst wenn sie Autonomie nicht bloß einfordern, sondern wagen sie zu leben, sind sie wahrhaft selbstbestimmt. Und nur so kann das Geschlechterverhältnis gelingen.
Verfügbar Ja
Verfasser Flaßpöhler, Svenja
Verlag Ullstein
ISBN 9783550050763
MedienArt S
Systematik FA124
Mediennummer 41131

Ähnliche Medien

Zeit der Zauberer: Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 - 1929 Wolfram Eilenberger

Details

Die Freiheit, frei zu sein Hannah Arendt

Details

Verzeihen: Vom Umgang mit Schuld Svenja Flaßpöhler

weiter zu Amazon.de

Die Sprachen der Tiere (Naturkunden, Band 44) Eva Meijer

weiter zu Amazon.de

Der Wille zur Lust: Pornographie und das moderne Subjekt Svenja Flaßpöhler

weiter zu Amazon.de

Frauen und Macht: Ein Manifest Mary Beard

weiter zu Amazon.de

Wiesenstein: Roman Hans Pleschinski

weiter zu Amazon.de

Der Tod ist ein mühseliges Geschäft Khaled Khalifa

weiter zu Amazon.de

Das beherrschte Geschlecht: Warum sie will, was er will Sandra Konrad

weiter zu Amazon.de

Der Pilz am Ende der Welt: Über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus Anna Lowenhaupt Tsing

weiter zu Amazon.de