Armageddon im Orient - Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt

Armageddon im Orient - Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt

Der Orient kommt nicht zur Ruhe. Während die Kämpfe vor allem in Syrien andauern, zeichnet sich bereits der nächste Konflikt ab: Präsident Trump und seine Verbündeten nehmen den Iran ins Visier. Dahinter steht auch ein Machtkampf zwischen Riad und Teheran. Michael Lüders schildert die Ursachen des Konflikts seit dem 18. Jahrhundert und erklärt, warum der Westen einseitig Partei ergreift. Unter Obama wurde 2015 das Atomabkommen mit dem Iran geschlossen. Doch obwohl Teheran sich erwiesenermaßen an alle Verpflichtungen hält, bricht der Konflikt jetzt erneut auf. Warum ist das so? Ist der Iran wirklich ein "Schurkenstaat"? Welche Rolle spielen die engen wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen den USA und Saudi-Arabien, die sogenannte "Saudi-Connection"? Und gibt es tatsächlich eine religiöse Feindschaft zwischen Sunniten und Schiiten? Gewohnt anschaulich und pointiert erklärt Michael Lüders die Konflikte und macht deutlich, warum der Region ein neuer dreißigjähriger Krieg droht.
Verfügbar Ja
Verfasser Lüders, Michael
Verlag C.H.Beck
ISBN 9783406727917
MedienArt S
Systematik SO253
Mediennummer 41480

Ähnliche Medien

Kampf oder Untergang!: Warum wir gegen die Herren der Menschheit aufstehen müssen Noam Chomsky

Details

Eiszeit: Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist Gabriele Krone-Schmalz

Details

Die den Sturm ernten: Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte Michael Lüders

Details

Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet Michael Lüders

Details

Never Say Anything: Thriller Michael Lüders

weiter zu Amazon.de

Warum schweigen die Lämmer?: Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören Rainer Mausfeld

weiter zu Amazon.de

Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient Peter Scholl-Latour

weiter zu Amazon.de

Der allgegenwärtige Antisemit: oder die Angst der Deutschen vor der Vergangenheit Moshe Zuckermann

weiter zu Amazon.de

Die Eroberung Europas durch die USA: Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung Eine Strategie der Destabilisierung, ... und komplett überarbeitete Neuausgabe Wolfgang Bittner

weiter zu Amazon.de

Fassadendemokratie und Tiefer Staat: Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter Jörg Becker

weiter zu Amazon.de