Noch so ein Arbeitstag, und ich dreh durch! - Was Mitarbeiter in den Wahnsinn treibt

Noch so ein Arbeitstag, und ich dreh durch! - Was Mitarbeiter in den Wahnsinn treibt

In vielen Firmen herrscht das Diktat der Unvernunft. Mitarbeiter müssen tun, was ihnen gesagt wird, weil es ihnen gesagt wird - auch wenn es der letzte Unsinn ist. Regeln ersetzen den gesunden Menschenverstand. Das Betriebsklima orientiert sich vor allem an der Laune der Chefs. In seinem neuen Buch zerrt Martin Wehrle ans Licht, womit Unternehmen ihre Mitarbeiter heute in den Wahnsinn treiben. Mit Erfahrungsberichten, unglaublichen Beispielen aus seiner Praxis und seiner typischen erfrischenden Sprache holt er die Leserinnen und Leser dort ab, wo sie täglich herausgefordert sind, und eröffnet Möglichkeiten, dem Wahnsinn entgegenzutreten.
Verfügbar Nein
Verfasser Wehrle, Martin
Verlag Mosaik
ISBN 9783442393268
MedienArt S
Systematik PS33
Mediennummer 41560

Ähnliche Medien

Bin ich hier der Depp?: Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Ich arbeite in einem Irrenhaus: Vom ganz normalen Büroalltag Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Der Klügere denkt nach: Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein - Mit Anti-Schwätzer-Training - Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Viel Fleiß, kein Preis: Warum Frauen im Berufsleben oft den Kürzeren ziehen - Mehr Arbeit, weniger Geld, kaum Anerkennung Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Sei einzig, nicht artig!: So sagen Sie nie mehr ja, wenn Sie nein sagen wollen Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus: Neue Geschichten aus dem Büroalltag Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Am liebsten hasse ich Kollegen: Wie man den Büroalltag überlebt Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Der Feind in meinem Büro: Die großen und kleinen Irrtümer zwischen Chef und Mitarbeiter Martin Wehrle

weiter zu Amazon.de

Change mich am Arsch: Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter und sich selbst kaputtverändern Axel Koch

weiter zu Amazon.de

Sprengers Spitzen: 42 unbequeme Management-Wahrheiten Reinhard K. Sprenger

weiter zu Amazon.de