Das Licht von vierzig Monden

Das Licht von vierzig Monden

Zebas beschauliches Leben findet ein jähes Ende, als ihr Mann Kamal brutal erschlagen im Hinterhof aufgefunden wird. Zeba steht neben ihm, blutbesudelt. Über das, was vorgefallen ist, verliert sie kein Sterbenswort. Ist die dreifache Mutter wirklich eine kaltblütige Mörderin? Ihr Anwalt Yusuf, ein ehrgeiziger junger Mann mit amerikanischem Abschluss, ist von ihrer Unschuld überzeugt. Aber er kann sie nicht beweisen, solange Zeba ihm nicht die ganze Wahrheit anvertraut. "Ein politischer Kommentar zu Afghanistans Kultur und Rechts- system. Dieser Roman erzählt weit mehr als die Geschichte einer verurteilten Frau." Washington Independent
Verfügbar Ja
Verfasser Hashimi, Nadia
Verlag Lübbe
ISBN 9783785726143
MedienArt D
Systematik L1
Mediennummer 41758

Ähnliche Medien

Als das Leben unsere Träume fand: Roman Luca Di Fulvio

Details

Zeitenwende (Jahrhundert-Trilogie, Band 3) Carmen Korn

Details

Wenn die Nacht am hellsten ist: Roman Nadia Hashimi

weiter zu Amazon.de

Hinter dem Regenbogen: Roman Nadia Hashimi

weiter zu Amazon.de

Sarab: Roman Raja Alem

weiter zu Amazon.de

Als die Tage nach Zimt schmeckten: Roman Donia Bijan

weiter zu Amazon.de

Am Abend vor dem Meer: Eine illustrierte Erzählung Khaled Hosseini

weiter zu Amazon.de

Unter blutrotem Himmel Mark Sullivan

weiter zu Amazon.de

Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen: Die Geschichte der Shirin-Gol Siba Shakib

weiter zu Amazon.de