Warum Nilpferde nie allein sind - Außergewöhnliche Freundschaften in der Natur

Warum Nilpferde nie allein sind - Außergewöhnliche Freundschaften in der Natur

Komm mit auf eine Reise durch die Natur und entdecke die außergewöhnlichsten Freundschaften ! Nicht nur Nilpferde haben erkannt, dass es gut ist, einen Freund zu haben, auch Haie werden von einem Schwarm Putzerfische begleitet. Ameisen sind der Babysitter für Blattlauseier und Zebras tragen kleine Vögel spazieren. Sogar Pflanzen können sich gegenseitig helfen. Wie schön, dass man überall Freunde finden kann! Dieses lustige und kindgerechte Sachbilderbuch für Kinder ab 6 Jahren erklärt in einfachen Worten Symbiosen in der Natur . Die hochwertigen und bunten Bilder zeigen Tiere und Pflanzen aus der ganzen Welt.
Verfügbar Nein
Verfasser Hanackova, Pavla
Verlag Loewe
ISBN 9783743200470
MedienArt K
Systematik ST
Mediennummer 42144

Ähnliche Medien

Ein Freund wie kein anderer Oliver Scherz

Details

Die Streithörnchen Rachel Bright

Details

Ida und der fliegende Wal Rebecca Gugger

Details

Hier sind wir: Anleitung zum Leben auf der Erde Oliver Jeffers

Details

Wer fragt schon einen Kater? (Kater Aristoteles) Annette Herzog

Details

Wir geben aufeinander acht (Naturkind) Susan Niessen

Details

Das wundersame Leben der Schmetterlinge (Naturkind) Dianna Hutts Aston

weiter zu Amazon.de

Der kleine Flohling: Abenteuer im Littelwald Sandra Grimm

weiter zu Amazon.de

Das Planetarium: Eintritt frei! Raman K. Prinja

weiter zu Amazon.de

Unter meinen Füßen: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde Charlotte Guillain

weiter zu Amazon.de