Madame Piaf und das Lied der Liebe

Madame Piaf und das Lied der Liebe

"Das Glück muss man mit Tränen bezahlen." Édith Piaf. Paris, 1944: Nach dem Ende der deutschen Besatzung wird die Sängerin Édith Piaf der Kollaboration angeklagt - und fürchtet ein Auftrittsverbot. Während sie ihre Unschuld zu beweisen versucht, lernt sie Yves Montand kennen, einen ungelenken, aber talentierten jungen Sänger. Édith beginnt mit ihm zu arbeiten, und schon bald werden aus den beiden Chansonniers Liebende. Das Glück an Yves' Seite inspiriert Édith zu einem Lied, das sie zu einer Legende machen könnte - La vie en rose. Édith Piaf - sie verkörperte den Mut zu lieben wie keine andere und ging in ihrer Kunst wie im Leben bis zum Äußersten
Verfügbar Nein
Verfasser Marly, Michelle
Verlag Aufbau
ISBN 9783746634814
MedienArt D
Systematik F2
Mediennummer 42286

Ähnliche Medien

Die Muse von Wien: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 6) Caroline Bernard

Details

Marlene und die Suche nach Liebe: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 8) C. W. Gortner

weiter zu Amazon.de

Die Dame in Gold: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 7) Valérie Trierweiler

weiter zu Amazon.de

Die Malerin des Nordlichts: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 10) Lena Johannson

weiter zu Amazon.de

Die Tochter des Malers: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 2) Gloria Goldreich

weiter zu Amazon.de

Die Tänzerin von Paris: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 3) Annabel Abbs

weiter zu Amazon.de

Madame Picasso: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 1) Anne Girard

weiter zu Amazon.de

Die Diva: Maria Callas – die größte Sängerin ihrer Zeit und das Drama ihrer Liebe (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 12) Michelle Marly

weiter zu Amazon.de

Rendezvous im Café de Flore: Roman Caroline Bernard

weiter zu Amazon.de

Die Muse von Dior Marius Gabriel

weiter zu Amazon.de