Hormongesteuert ist immerhin selbstbestimmt: Wie Testosteron, Endorphine und Co. unser Leben beeinflussen

Hormongesteuert ist immerhin selbstbestimmt: Wie Testosteron, Endorphine und Co. unser Leben beeinflussen

Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind zu Modebegriffen geworden. Sie sind aber ebenso zentrale Pfeiler der aktuellen Suffizienz-Bewegung und der jahrtausendealten Lehre des Buddha. Mit Niko Paech und Manfred Folkers loten zwei Experten aus, welche Potenziale die beiden Denkrichtungen mitbringen, um unseren zerstörerischen Wachstumspfad zu verlassen. Über eine provokante Abrechnung mit den Wachstumstreibern kapitalistischen Wirtschaftens und das Besinnen auf die Tugenden eines konsumbefreiten Lebens entwickeln sie eine "Kultur des Genug". Denn nur mit einer "zufriedenen Genügsamkeit" werden sich die großen Krisen unserer Zeit lösen lassen.
Verfügbar Ja
Verfasser Parianen, Franca
Verlag Rowohlt Polaris
ISBN 978349968045
MedienArt S
Systematik NA92
Mediennummer 44400