Das große Wimmelbuch der Feste

Das große Wimmelbuch der Feste

Das Wimmelbilderbuch erschließt auf anschauliche Weise für Kinder den Kirchenjahreslauf. Es wird deutlich, dass das Kirchenjahr nicht einfach eine Aneinanderreihung von Festen ist. Vielmehr begleiten die christlichen Feiertage mit ihrem Brauchtum das Leben der Menschen durch das Jahr und durch das Leben. Das Buch konzentriert sich dabei auf die für den Kirchenjahreslauf wesentlichen Feste zum Leben Jesu (Weihnachten, Ostern, Pfingsten) und ergänzt diese durch beliebte Heiligenfeste wie St. Martin, St. Barbara und St. Nikolaus sowie durch Feste wie z.B. Erntedank. Das jeweilige Fest oder auch Symbole wie das Osterfeuer oder die Taube werden in einer Bildleiste am Rande jeder Doppelseite kurz erklärt. Zusätzlich bietet die Bildleiste elementare Aussagen zu einigen Festen. Besonders gelungen ist die Umsetzung von zwei großen Ausklappseiten, auf denen die Theologin und Pädagogin Damaris Knapp in die Kirchenjahresfeste einführt. Das ist für Eltern und pädagogische Fachkräfte eine sehr gute Grundlage für das gemeinsame Betrachten des Buches mit Kindern. Die farbigen Illustrationen von Carmen Hochmann wimmeln tatsächlich üppig. Das Konzept, Brauchtum und Feier von Festen z.B. durch den Blick in Wohnhäuser, Schulen, Kindergärten oder Kirchen zu zeigen, geht sehr gut auf. Die Bilder stellen auch unsere gesellschaftliche Vielfalt und inklusive Aspekte dar, wenn Menschen unterschiedlicher Hautfarbe oder mit Kopftüchern ebenso zu finden sind wie auch Menschen, die beispielsweise im Rollstuhl sitzen. Kulturelle Vielfalt findet sich, wo beispielsweise Santa Claus mit Rentierschlitten zu sehen ist. Das Buch, das zum Betrachten, Lesen und Deuten einlädt, ist für Kinder ab ca. drei Jahren geeignet
Verf├╝gbar Nein
Verfasser Knapp, Damaris
Verlag Gabriel
ISBN 9783522305396
MedienArt K
Systematik B3
Mediennummer 48141