Schweigt nicht! Reden vor Gericht

Schweigt nicht! Reden vor Gericht

Alexei Nawalny ist unerschütterlich in seinem Einsatz für die Menschenrechte: Dieses Buch enthält erstmals vier der wichtigsten Reden vom inhaftierten Kremlkritiker und größten Putin-Gegner, ausführlich kommentiert und erläutert. Der russische Dissident Alexei Nawalny ist die herausragende Stimme im Kampf gegen Korruption, staatliche Willkür und Menschenrechtsverletzungen. Seine Reden vor der Verurteilung zu mehrjähriger Lagerhaft legen Zeugnis ab von seinem unerschütterlichen Glauben an eine freie und gerechtere Welt. Die Reden aus dem Frühjahr 2021 zeigen eindrücklich, wie staatliche Repression in Russland funktioniert und demaskieren das System Putin - ein Dokument der Zeitgeschichte: »Habt keine Angst - geht auf die Straße!« (18. Januar 2021)»Wladimir der Unterhosenvergifter: So geht er in die Geschichte ein« (2. Februar 2021)»Russland wird glücklich sein!« (20. Februar 2021)»Ihr benutzt die Vergangenheit, weil ihr nicht über die Gegenwart reden wollt« (20. Fe bruar 2021)
Verf├╝gbar Ja
Verfasser Nawalny, Alexei
Verlag Droemer
ISBN 9783426278802
MedienArt S
Systematik BI2
Mediennummer 48819