Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel

Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel

»Ein Buch, das amüsant und traurig zugleich ist und das man langsam lesen sollte, um all das, was zwischen den Zeilen steht, nicht zu übersehen.« Schweizer FamilieEs mag dickere Kartoffeln geben als die von Mr. Doubler, aber es gibt keine besseren. Seit zehn Jahren hat der englische Bauer seine Farm hoch auf einem Hügel nicht verlassen und sich ausschließlich dem Kartoffelanbau verschrieben. Während sich die Welt um ihn herum immer schneller dreht, schätzt der Eigenbrötler den Wert von einfacher Arbeit und Abgeschiedenheit. Die Einzige, die mit seiner schrulligen Art umzugehen weiß, ist seine Haushälterin Mrs. Millwood. Doch als diese irgendwann nicht mehr den Weg auf seinen Hügel findet, muss Mr. Doubler wohl oder übel hinuntersteigen und sich dem Leben stellen ...»Im Stile von Büchern wie "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" liefert Glaister eine philosophische Geschichte über die Liebe, die Freundschaft - und die Kartoffel als Sinnbild für ein lebenswe rtes Leben.«Oranienburger Generalanzeiger »Herzliche Geschichte über Freundschaft, die Angst vor Veränderung und den geliebten Erdapfel.« Lift Stuttgart»Eine unterhaltsame Lektüre mit viel britischem Flair.« GartenRadio FM
Verfügbar Ja
Verfasser Glaister, Seni
Verlag HarperCollins
ISBN 9783959675673
MedienArt D
Systematik M3
Mediennummer 50239